DSCF6233 flacher.jpg

Stärkung der Teilhabe älterer Menschen – gegen Einsamkeit und soziale Isolation

Das gemeinsame Projekt #WEGEweisend - abgesichert & eingebunden ins Alter startet in den Bochumer Seniorenbüros und der jüdischen Gemeinde (Projektlaufzeit 2022 bis 2027).

Zusammen mit der Stadt Bochum sprechen wir aktiv Bochumer Bürgerinnen und Bürger ab 60 Jahren an. Immer mehr Menschen beginnen frühzeitig darüber nachzudenken, wie und wo sie ihr Leben im Alter verbringen wollen – dann, wenn noch genug Zeit vorhanden ist, die Weichen zu stellen.

Wir wollen uns gemeinsam auf den Weg machen, Strategien zu entwickeln, um Menschen abgesichert und eingebunden ins Alter zu begleiten.

Ziele des Projekts

  • Individuelle Lebens- und Einkommenssituation älterer Menschen verbessern und soziale Teilhabe ermöglichen
  • Aufbau von professionellen Netzwerken zur finanziellen Absicherung im Alter und zur Vorbeugung von Altersarmut
  • Gewinnung, Schulung und Begleitung von Lotsinnen/Lotsen, die in den einzelnen Stadtteilen Fragen rund um die Themen soziale Teilhabe, Ehrenamt und finanzielle Absicherung für Ältere beantworten und an Expertinnen und Experten vermitteln

Termine & Veranstaltungen

Nachrichten & Aktuelles

mockup.jpg
Seniorenbüro alle Büros Seniorenbüro Projekt #WEGEweisend
04.12.2023

#WEGEweisend: Viele Aktionen zur Adventszeit

Flyer gibt Übersicht zu zahlreichen Angeboten für Senior*innen in der Adventszeit

»

Unser Team

Projektkoordination

 
 

Projektmitarbeiterinnen

Alexandra Cosack

Seniorenbüro Südwest
0234 58868555
a.cosack@awo-ruhr-mitte.de

Lea Klumpe

Jüdische Gemeinde
0234 417560117
l.klumpe@jg-bochum.de

Alicia Kneuertz

Seniorenbüro Ost
0176 56813362
a.kneuertz@drk-bochum.de

Kombi 3 Logos.jpg

Das Projekt #WEGEweisend - abgesichert & eingebunden ins Alter wird im Rahmen des Programms „Stärkung der Teilhabe älterer Menschen – gegen Einsamkeit und soziale Isolation“ durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und die Europäische Union über den Europäischen Sozialfonds Plus (ESF Plus) gefördert.

Weiterführende Informationen:

www.esf-regiestelle.de/esf-plus-2021-2027/staerkung-der-teilhabe-aelterer-menschen-gegen-einsamkeit-und-soziale-isolation.html

www.strategie-gegen-einsamkeit.de